Die DSL Bank ist ein gutes Beispiel dafür, wie erfolgreich die Kooperation einer Bank mit Finanzdienstleistern sein kann. Die DSL Bank versteht sich als Partnerbank der Finanzdienstleister und macht Ihrem guten Namen alle Ehren.

Wenn Sie eine Immobilie finanzieren möchten und dies über einen unabhängigen Finanzierungsspezialisten machen möchten, kommen Sie um die DSL Bank kaum herum. Sie arbeitet mit ausgewählten Spezialisten im Bereich der Finanzdienstleistungen zusammen und schult diese auch durch eine eigene Akademie, was einzigartig ist. Zudem ist es für die DSL Bank von Vorteil die Dienstleister selbst zu schulen, denn so können alle Feinheiten zum Kredit ebenso geschult werden, wie die Berater auch selbst. Denn nur mit dem richtigen Know-how und der richtigen Sprache bekommt man als Finanzierungsspezialist auch den Kredit erfolgreich an den Kunden vermittelt.

Woher kommen die sehr guten Konditionen?

Als Kunden können Sie von hervorragenden Konditionen profitieren. Da die DSL Bank ist ein Unternehmenszweig der Postbank und kann so von den technischen Vorzügen und dem Wissen des Mutterkonzerns profitieren. Zudem unterhält die DSL Bank kein eigenes Filialnetz und auch keine eigenen Kundenberater. Die dadurch gesparten Kosten kann sie in Form von günstigeren Konditionen an Sie als Kunde weitergeben.

Den Kundenservice und die Beratung übernehmen die Spezialisten der Finanzdienstleister vor Ort und Sie als Kunde profitieren von den günstigen Konditionen. Da die DSL Bank fast ausschließlich im Bereich der privaten Immobilienfinanzierungen aktiv ist, werden Sie hier besonders profitieren. Denn wie Sie wissen, kommt es bei einer Immobilienfinanzierung auf jeden Prozentpunkt an. Schon wenige Prozentpunkte weniger machen auf die Jahre gesehen schon einen großen Unterschied.

Vergleichen Sie also bei einer Immobilienfinanzierung genau die Zinssätze und lassen sich von der DSL Bank als Finanzierungspartner überzeugen.


ING-DiBa – Deutschlands beliebteste Bank

Fri 31 March 2017 by Sandy

Nach eigenen Angaben ist die ING-DiBa Deutschlands beliebteste Bank. Dafür sprechen 8 Millionen zufriedene Kunden, Service rund um die Uhr, das Sicherheitsversprechen der ING-DiBa und dass man Bargeld kostenlos an jedem Geldautomaten erhalten kann.

In der Tat ist die ING-DiBa eine ganz besondere Bank, denn sie ist eine reine Internetbank. Keine Filialen und keine Kundenberater stehen für Fragen rund um die Produkte zur Verfügung, sondern ein telefonischer Service mit vielen netten Mitarbeitern und man kann natürlich auch Fragen per Mail schicken, die dann später bearbeitet werden. Dass macht den Kunden aber meist nicht viel aus, denn sie wollen es einfach und das bekommen sie hier, ohne große Mühen und nur mit ganz wenigen Mausklicks.

Die Homepage

Die ING-DiBa versteht sich als reine Internetbank und muss daher den Kunden einen hohen Mehrwert über die Homepage liefern. Die Homepage ist einfach strukturiert und es finden sich dort nur die Produkte wieder, die der Kunde auch wirklich braucht. Keine versteckten Klauseln, keine Sonderkonditionen und auch keine versteckten Kosten, es wird einfach und klar gesprochen. So stellt man sich modernes Banking im Internet als Kunde doch vor. Digitalisierung Wenn man als Internetbank bestehen will, ist die Digitalisierung natürlich ein ganz wichtiges Thema. Die ING-DiBa setzt daher auf Technologien der Zukunft, allerdings nicht um jeden Preis. Es sollen nur die Dinge eingesetzt und eingeführt werden, die den Kunden auch einen Mehrwert liefern. Man versucht daher weit voraus zu denken und arbeitet auch eng mit FinTechs zusammen, wenn sich daraus ein Mehrwert ergibt. So kann man seine Stellung als Dienstleister sichern und die Kunden werden nicht mit zu vielen Informationen oder zu vielen technischen Spielereien überfrachten.

Den Kunden im Blick behalten

Der Kunde soll weiterhin im Fokus stehen und so kann man als Bank ohne stationären Vertrieb natürlich Kosten sparen. Diese gesparten Kosten kann man als gute Konditionen an die Kunden weitergeben und so auch zu deren Zufriedenheit einen weiteren Beitrag leisten. Nicht umsonst sind die Produkte der ING-DiBa bei Konditionsvergleichen immer ganz vorn mit dabei und halten jedem Vergleich stand. Man riskiere ruhig mal einen Blick bei lnsdata.de und vergleiche die Konditionen der eigenen Hausbank mit denen der ING-DiBa.

Fazit zur ING-DiBa und Infos zu lnsdata.de

Das Fazit unseres Teams zur ING-DiBa fällt eigentlich sehr positiv aus, was auch daran liegt, dass es sich um eine der kundenfreundlichsten und seriösesten Banken in Deutschland handelt. Wusstet ihr eigentlich, dass wir von lnsdata.de wissen, wovon wir sprechen. Schließlich gibt es unsere Webseite schon seit vielen Jahren – genauer genommen seit weit mehr als einem Jahrzehnt – auch wenn wir ursprünglich als Datensammlungsnetzwerk fungierten. Heutzutage sind wir als Blog spezialisiert darauf, unseren Nutzern und Besuchern einen tollen Mehrwert zu bieten, von dem natürlich auch ihr in jeglicher Hinsicht profitieren sollt.

 

read more

Was ist ein Kreditvergleich?

Fri 31 March 2017 by Sandy

Sie wollen sich einen lang gehegten Traum erfüllen, es fehlt aber am nötigen Kleingeld? In der Regel ist dies kein großes Problem, denn bei Banken haben Sie die Möglichkeit einen Kredit zu erhalten und können so Ihre Wünsche wahr werden lassen.

Doch dazu sollten Sie sich aber erst einige Ding ganz genau überlegen, die bei der Suche nach dem passenden Kredit wichtig sein könnten. Da wäre zum Beispiel der Verwendungszweck des Kredites, die Höhe des gewünschten Kredites und Sie sollten sich überlegen über welchen Zeitraum Sie finanzieren möchten. Alle drei Faktoren beeinflussen das Angebot der Banken.

Wo Sie den passenden Kredit finden

In der Regel sollte der erste Weg der zur Hausbank sein. Hier kennt man Sie und hält einige Möglichkeiten an Krediten bereit. In einem entsprechenden Beratungsgespräch werden die Eckpunkte des Kredites erfragt und vom Berater ausgewertet. Sie erhalten dann ein Angebot, welches Sie allerdings nicht sofort annehmen müssen. In dem Angebot erhalten Sie alle Eckdaten zum Kredit, die Sie zu einem Vergleich mit Krediten anderer Anbieter benötigen. Darunter zum Beispiel der Zinssatz, der effektive Jahreszins und die monatlich zu entrichtende Kreditrate.

Das Angebot der Hausbank können Sie nun ganz bequem und einfach mit anderen Banken im Internet vergleichen. Helfen tun hier Vergleichsrechner, wie der Rechner lnsdata.de. Andere Vergleichsrechner finden Sie ganz einfach mit einer Suche in einer Suchmaschine. Mit denselben drei wichtigen grundsätzlichen Angaben (Kreditbetrag, Laufzeit und Verwendungszweck) erhalten Sie sofort Angebote verschiedener Banken und können nun bequem diese Angebote mit dem der Hausbank vergleichen.

Was haben Sie zu beachten?

Wichtig ist natürlich der Zinssatz, denn er entscheidet über die Höhe der monatlichen Belastung. Sind die Zinsen niedrig, ist die Belastung in der Regel auch nicht so hoch. Sie sollten natürlich auch immer die monatliche Kreditbelastung im Blick behalten, nicht dass Sie sich übernehmen und so die finanziellen Probleme weiterwachsen.

Wichtig ist es natürlich auch den richtigen Verwendungszweck zu wählen, denn wenn Sie zum Beispiel ein Auto finanzieren möchten, können auch die Konditionen bei den Banken teurer sein, als das Angebot des Autohändlers. Es lohnt sich also auch bei dem Autohändler eine Anfrage zu starten. Bei Krediten zur Renovierung des Hauses bieten Banken zudem auch spezielle Kreditprogramme mit vergünstigten Zinsen, hier ist ein Beratungsgespräch zum Umfang des Kredites sehr wichtig.

Fazit zum Kreditvergleich und mehr Infos zu unserer Plattform

Ein Kreditvergleich lohnt sich in jeglicher Hinsicht, ganz gleich, welche Art von Kredit Sie suchen und vergleichen möchten. Zahlreiche Vermittler, Agenturen und Institute bieten ihre Darlehen heutzutage im World Wide Web an – und das zu meist günstigeren Konditionen als im stationären Vertrieb. Wir von lnsdata.de haben bereits einige Erfahrung mit Online-Krediten gesammelt und nutzen selbst regelmäßig einen Kreditvergleich, nicht nur, um unser Portal finanziell zu stärken, sondern auch für private Zwecke. Daher können Sie uns auf jeden Fall vertrauen, wenn es darum geht, Ihnen dir richtigen und passenden Tipps zu geben. Als Alternative steht das Portal www.kreditvergleich-gratis.de kostenlos zur Verfügung.

read more

Wozu dienen Kredit-Statistiken?

Fri 31 March 2017 by Sandy

Statistiken bieten einen interessanten Blick auf ein bestimmtes Thema. So kann man über einen bestimmten Zeitraum erkennen wie sich bestimmte Werte verändert haben und kann daraus auch eine Prognose für die Zukunft anstellen.

Kredit-Statistiken machen da keine Ausnahme. Je nach Ausrichtung der Statistik kann man ablesen wie sich zum Beispiel die Kreditaufnahmen in den letzten Jahren entwickelt haben und daraus ableiten wie sich vielleicht in Zukunft entwickeln werden. Für ein Kreditinstitut ist dies für die jährlichen Planungen wichtig.

Wo man Statistiken findet?

Sucht man nach den Statistiken im Internet, wird man auf einige Ergebnisse stoßen, so zum Beispiel auch auf Statistiken von lnsdata.de. Man klickt dann einfach auf den vorgeschlagenen Link und kann sich die Statistiken zu verschiedenen Themen anschauen. Darunter findet man auch die Kredit-Statistiken. Auf ein paar interessante Statistiken aus dem Kreditbereich gehen wir im Folgenden ein.

Entwicklung der Schuldnerquote

Möchte man wissen wie sind die Schuldnerquote entwickelt hat, ist diese Statistik recht interessant und aussagekräftig. Hier kann man sehen wie sich die durchschnittliche Schuldnerquote entwickelt hat, sprich wie viel Prozent der Bürger überschuldet sind und Zahlungsstörungen aufwiesen.

Höhe der Kredite an Privatpersonen

Wenn man sich anschauen möchte wie sich die Summe der vergebenen Kredite an Privatpersonen entwickelt hat, ist diese Statistik interessant. Man kann die Höhe aller vergebenen Kredite zu einem bestimmten Zeitpunkt ablesen und so vielleicht Rückschlüsse ziehen wie sich das Kreditgeschäft entwickeln könnte. Gleichzeitig kann man diese Statistik aber auch mit anderen Statistiken vergleichen und schauen ob sich hier gleiche Entwicklungen ersehen lassen, zum Beispiel höhere Kreditaufnahmen mit zunehmender Überschuldung.

Diese und noch weitere Statistiken kann man unter anderem finden. Die Ausrichtung kann immer etwas variieren und auch eventuelle Schlussfolgerungen die man unter Umständen zu der jeweiligen Statistik findet.

Mehr Infos zu Kredit Statistiken und lnsdata.de

Wir von lnsdata.de haben ursprünglich damit angefangen, Statistiken aller Art im Internet zu veröffentlichen, und das schon vor mehr als einem Jahrzehnt. Heutzutage jedoch spezialisieren wir uns klar auf andere Bereiche, vor allem das Bloggen zu gesellschaftsrelevanten Themen. Zu diesen gehören eben auch Kredite, die Sie im Internet in vielen verschiedenen Variationen vorfinden können. So profitieren Sie von einer Vielzahl an Vorteilen, die Sie im stationären Vertrieb nicht erhalten. Nutzen Sie aber unbedingt die Kredit Statistiken, die Ihnen im World Wide Web für Deutschland zur Verfügung stehen, um sich selbst ausrechnen zu können, wie hoch Ihre Chancen sind, Ihren Wunschkredit zu erhalten.

read more